Kopf des Tages … Peter Hochegger

Der Lobbyist Peter Hochegger wurde als Beitragstäter zur Untreue und wegen falscher Aussage vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt. Dem BZÖ wurde eine Strafzahlung von 960.000 Euro aufgetragen.

Standard:Vier Schuldsprüche im Telekom-Prozess

Quelle: http://static2.kleinezeitung.at/system/galleries_520x335/upload/5/3/0/2411352/hochegger_200710apa_726.jpg
Veröffentlicht in ZOMG