Aufgeschnappt: Deutschland und der Iran

Jede Regierung der Welt muss sich entscheiden, ob sie sich auf die Seite der um ihre Freiheit kämpfenden iranischen Bevölkerung stellt {…] oder auf die des Ayatollahregimes. Die künftige Bundesregierung hat eine schlechte Wahl getroffen. Das Wort „Freiheit“ fällt im Koalitionsvertrag nicht weniger als 49mal – aber nicht im Zusammenhang mit dem Iran.

Stefan Frank mit einem lesenswerten Kommentar zum deutschen Koalitionsvertrag im Bezug auf den Iran: Die Ayatollahflüsterer

Dieser Beitrag wurde unter ZOMG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.