Kopf des Tages … Udo Pastörs

Die NPD hat nach Apfel einen neuen Mann an der Spitze: UDO PASTÖRS

Über Hitler sagt Pastörs: „Er ist ja ein Phänomen gewesen dieser Mann, militärisch, sozial, ökonomisch – er hat ja wahnsinnige Pflöcke eingerammt auf fast allen Gebieten.“ Und im Schweriner Landtag ließ er einmal sein sozialdarwinistisches Weltbild aufblitzen: „Unser erstes Augenmerk hat dem Gesunden und Starken zu gelten. Dieses ist zuallererst zu fördern und zu unterstützen. Dies ist keine Selektion, sondern einfache Logik.“

Toralf Staud in der ZEIT: Das wahre Gesicht der NPD