Aufgeschnappt: Eugen Freunds Hoppalas

Woraus unschwer abzuleiten ist: Wer in die Politik geht, kommt durch die Politik um. Die Ironie der Angelegenheit besteht darin, dass die Politiker, die bevorzugte Opfer dieser Gesetzmäßigkeit sind, gleichzeitig auch deren größten Profiteure sind. Brot und Spiele: Eine Öffentlichkeit, die sich wochenlang über falsch eingeschätzte Arbeiterlöhne und Wurstsemmelpreise und über verhaltensauffällige Ex-ORF-Chefinnen erregt, hat kaum mehr die Kapazität, sich den wirklichen Fragen zuzuwenden. Etwa den drohenden Steuererhöhungen, den wachsenden Staatsschulden, der versemmelten Energiewende. Werner Faymann, Michael Spindelegger & Co. halten ein paar böse Schlagzeilen der oberflächlichen Art über absurde Randthemen locker aus, wenn sie in deren Schlagschatten ihr Belastungspaket durchs Parlament bringen.

Andreas Koller: Das Gesetz der Herde

Dieser Beitrag wurde unter ZOMG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.