Gesten-Analyse: Merkel vs. Steinbrück

Der Wegdrücker
Merkel drückt etwas von sich weg, verteidigt sich. Die Geste ist nicht optimal, da sie etwas in Richtung des Zuschauers schiebt. Dennoch bleibt sie näher mit ihren Händen am Körper als Steinbrück und wirkt dadurch ausgeglichener

via MORGENPOST

Der Stapler
Peer Steinbrück benutzt eine Schlag-Geste und setzt dabei seinen ganzen Körper ein. Er signalisiert: „Ich kann mich durchsetzen“. Nicht optimal: synchrone Gesten sind weniger überzeugend als asynchrone.

via MORGENPOST

Die gesamten Gesten gibt’s HIER!

Quelle:
http://static.apps.morgenpost.de/redaktion/bundestagswahl/tvduell/01_merkel.gif.
http://static.apps.morgenpost.de/redaktion/bundestagswahl/tvduell/01_steinbrueck.gif.
Dieser Beitrag wurde unter ZOMG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.