Kopf des Tages … Anja Niedringhaus

Einen Tag vor der Parlamentswahl in Afghanistan ist im Osten des Landes die deutsche Kriegsfotografin Anja Niedringhaus getötet worden. (…) Ihre kanadische Kollegin Kathy Gannon sei bei dem Vorfall schwer verletzt worden. (…) Ein anwesender freier Mitarbeiter von AP Television habe mitgeteilt, beide Frauen hätten in einem Wagen in einem Wahlkonvoi gesessen, als ein Polizist mit den Worten „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) das Feuer auf sie eröffnet habe. Er habe sich danach widerstandslos festnehmen lassen.

via Spiegel

Die eindrucksvollen Bilder von Niedringhaus kann man HIER anschauen – sehenswert!

Quelle: http://www.nw-news.de/_em_daten/_nw/2011/04/28/110428_0958_niedringhaus2fertig.jpg.
Dieser Beitrag wurde unter ZOMG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.